Pflegeassistent*in – meco Akademie für Gesundheitsberufe

Pflegeassistent*in

Der Bedarf an qualifiziertem Pflegepersonal, egal ob im Krankenhaus oder in Pflegeeinrichtungen, ist hoch!
Dringend wird Personal benötigt, das akut erkrankte oder pflege- und hilfebedürftige Menschen bei der medizinischen Versorgung und bei alltäglichen Aufgaben wie Anziehen, Essen und Hygiene unterstützt.

Neben der pflegerischen Versorgung wird Betreuungspersonal gesucht, das kranke und alte Menschen durch Begleitung die Teilnahme am sozialen Leben (Einkauf, Arztbesuche, Freizeitaktivitäten) weiterhin ermöglicht.

Dazu bieten wir drei grundständige Qualifizierungen an, die den Einstieg in die Arbeit der stationären und ambulanten Pflege ermöglichen.
Sie können wählen zwischen: Pflegehelfer*in (Pflegebasiskurs), Pflegeassistent*in (inkl. Pflegebasisschein) und Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI.

Wir beraten Sie zu all Ihren Fragen! Gern unterstützen wir auch bei der Suche nach einem Praxisplatz.

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu Lehrinhalten und Startterminen.

Ihre Ansprechpartnerin:

Stefanie Beckmann
Bitte Javascript aktivieren! 

Wir beraten Sie
per WhatsApp

Pflegeassistent*in (inkl. Pflegebasisschein)

Info-Flyer

Start/Ende:

05.08.2019 -

Weiterer Starttermin

22.11.2019

Dauer:

18 Wochen (12 Wochen Theorie, 6 Wochen Praktikum)

Schulungszeiten:

Montag-Freitag, 09:00-15:00 Uhr

Abschluss:

Pflegeassistent*in (inkl. Pflegebasisschein)

Bildungsart:

Grundqualifikation

Schulungsort:

Seestr. 64–67/Eingang Oudenarder Str.
13347 Berlin

Lehrinhalte:

  • Pflegetheorie
  • Allgemeine Pflege und Mobilisierung
  • Gerontologie
  • Krankheitslehre
  • Erste-Hilfe-Grundkurs
  • Ernährung
  • Kommunikation, Berichtswesen und Dienstleistungen
  • Rechts- und Verwaltungskunde

Teilnahmebedingungen:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Interesse an einer pflegenden und betreuenden Tätigkeit

Zusätzliche Angebote:

  • kontinuierliche Lern- und Bildungsbegleitung
  • Kinderbetreuung möglich
  • Unterstützung bei der Praxisplatzsuche
  • Arbeitsvermittlung

Fördermöglichkeiten:

Die Qualifizierung kann bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen durch die Agenturen für Arbeit und Jobcenter über Bildungsgutschein sowie durch WeGebAU, die Rentenversicherungsträger, die Berufsgenossenschaften und den Berufsförderungsdienst gefördert werden.

Ansprechpartnerin:

Wir beraten Sie gern! Stefanie Beckmann, Tel. 030 / 810058 268 oder Bitte Javascript aktivieren!