Sozialassistent*in – meco Akademie für Gesundheitsberufe

Sozialassistent*in (Schwerpunkt Pflege)

Sozialassistent*innen helfen Menschen!

Wir werden immer älter, die Wahrscheinlichkeit pflegebedürftig zu werden, steigt und damit der Bedarf an qualifiziertem Pflegepersonal. Daher herrscht ein großer Fachkräftemangel im Pflegebereich. Ihre Chancen sind deshalb besonders gut, sofort im Anschluss an die Ausbildung zur*zum Sozialassistent*in in den Beruf einzusteigen.

Die Arbeit im Pflegebereich ist krisensicher und bietet gute berufliche Perspektiven. Insbesondere weil die kommende generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann ab 2020 das Arbeitsfeld noch attraktiver gestalten wird und Sie damit ein hohes Maß an Flexibilität gewinnen (FAQ zur Generalistik). Aufgrund dieser Entwicklungen legen wir den Schwerpunkt unserer Ausbildung zur*zum Sozialassistent*in auf den Bereich Pflege.

Als Sozialassistent*in unterstützen Sie pflegerische Fachkräfte und können u.a. in Pflegeheimen und Krankenhäusern zum Einsatz kommen. Sozialassistent*innen betreuen hilfsbedürftige Menschen, sind u.a. bei der Körperpflege behilflich und bereiten Mahlzeiten zu. Bewerber*innen sollten entsprechend ein großes soziales Engagement mitbringen. 

Sie haben in der Ausbildung zur*zum Sozialassistent*in unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls die Möglichkeit, parallel den mittleren Schulabschluss zu erwerben. Neben einem direkten Berufseinstieg besteht die Möglichkeit, eine höher qualifizierende Berufsausbildung wie die Ausbildung zur Pflegefachkraft anzuschließen, denn mit dem Ausbildungsabschluss zur*zum Sozialassistent*in erfüllen Sie dafür die formalen Voraussetzungen.

Die Unterrichtsinhalte entsprechen dem Rahmenlehrplan für Sozialassistent*innen. Die Unterrichtsgestaltung folgt dem Lernfeldansatz. Das heißt es gibt keinen fächerorientierten Unterricht, sondern fächerübergreifende Handlungsfelder.

Unsere Unterrichtsmethoden: 

  • Theoretischer Input 
  • Gruppenarbeiten 
  • Diskussionen 
  • Werkstattarbeit 
  • Exkursionen und Hospitationen 
  • Blended Learning

Bewerben Sie sich jetzt! Wir freuen uns auf Sie! Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie uns gerne auch online zusenden.

Im Folgenden finden Sie Angaben zu den Lehrinhalten, Startterminen und den Fördermöglichkeiten.

Ihre Ansprechpartnerin:

Stefanie Beckmann
030 / 810058 268 
Bitte Javascript aktivieren!

Wir beraten Sie
per WhatsApp

Info-Flyer

Start/Ende:

03.02.2020 - 02.02.2022

Weiterer Starttermin:

10.08.2020

Dauer:

24 Monate

Schulungszeiten:

Montag-Freitag i.d.R. von 8:30-15:00 Uhr (34 W-Std.)

Abschluss:

Staatlich geprüfte*r Sozialassistent*in

Bildungsart:

Vollzeitausbildung

Schulungsort:

Seestr. 64 – 67 / Eingang Oudenarder Straße, 13347 Berlin

Lehrinhalte:

  • Beziehungen zu Menschen in verschiedenen Lebensphasen und Lebenssituationen aufbauen sowie sozialpädagogische Prozesse erkennen und begleiten
  • bei der Pflege von Menschen in verschiedenen Lebensphasen und Lebenssituationen assistieren
  • grundlegende hauswirtschaftliche Kompetenzen erwerben und umsetzen
  • musisch-kreative Prozesse kennenlernen und in Alltagssituationen anwenden
  • berufliche Handlungskompetenz und berufliche Identität entwickeln

Zusätzlich:

  • Deutsch/Kommunikation, Englisch, Mathematik, Sport, Gesundheitsförderung
  • Praktika (6 Wochen im ersten Semester & 2 Tage pro Woche im zweiten und dritten Semester)

Teilnahmebedingungen:

  • Berufsbildungsreife oder erweiterte Berufsbildungsreife
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Interesse an einer pflegenden und betreuenden Tätigkeit

Zusätzliche Angebote:

  • Kinderbetreuung möglich
  • Kontinuierliche Lern- und Bildungsbegleitung
  • Offene Lerngruppen und Tutorien, inkl. Kinderbetreuung
  • E- Learning
  • Arbeitsvermittlung
  • Unterstützung bei der Praxisplatzsuche

 

Kosten:

75,00 EUR monatlich

Fördermöglichkeiten:

Ansprechpartnerin:

Wir beraten Sie gern! Stefanie Beckmann, Tel. 030 / 810058 268 oder Bitte Javascript aktivieren!