Pflegefachfrau / Pflegefachmann – meco Akademie für Gesundheitsberufe

Generalistische Ausbildung Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Ab 2020 gibt es bundesweit nur noch eine Ausbildung in der Pflege. Zukünftig tragen alle die Berufsbezeichnung: Pflegefachfrau, bzw. Pflegefachmann.

Der große Vorteil der neuen generalistischen Pflegeausbildung ist, dass Sie Menschen aller Altersstufen pflegen und somit in allen Pflegebereichen tätig werden können. Zudem ist der Abschluss auch in anderen EU-Staaten anerkannt.

Bewerben Sie sich gerne bei uns!

Wir kooperieren mit zahlreichen Krankenhäusern, Pflegeheimen und ambulanten Einrichtungen. Durch unser Netzwerk können wir Sie bei der Suche nach einer passenden Einrichtung für Ihre Ausbildung unterstützen.

Sie haben bereits einen Träger der praktischen Ausbildung? Auch dann können Sie einen Schulplatz bei uns bekommen.

Sie sind interessiert oder haben noch Fragen? Dann besuchen Sie unsere wöchentlichen Infoveranstaltungen zur Pflegeausbildung und lernen Sie uns kennen!

Weitere Informationen zur neuen Ausbildung und zum Pflegeberufegesetz finden Sie hier.

Im Folgenden finden Sie Angaben zu den Lehrinhalten, Startterminen und Fördermöglichkeiten.

Ihre Ansprechpartnerin:

Sabine Opderbeck
030 / 81 00 58 218
Bitte Javascript aktivieren! 

Wir beraten Sie
per WhatsApp

Pflegefachfrau / Pflegefachmann - Vollzeit

Info-Flyer

Start/Ende:

01.04.2020 - 31.03.2023

Weiterer Starttermin:

Frühling: 04.05.2020 

Herbst:   05.10. & 02.11.2020

Dauer:

36 Monate

Schulungszeiten:

Montag-Freitag, 08:30 - 15:30 Uhr 

Abschluss:

Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Bildungsart:

Vollzeitausbildung

Schulungsort:

Seestr. 64–67/Eingang Oudenarder Str.
13347 Berlin

Theoretische Lehrinhalte:

  • Pflegeprozesse und Pflegediagnostik
  • Kommunikation und Beratung
  • Professionelles Handeln in unterschiedlichen Kontexten gestalten
  • Das eigene Handeln rechtlich reflektieren und begründen
  • Das eigene Handeln wissenschaftlich und berufsethisch reflektieren und begründen

Praxiseinsätze:

  • Stationäre und ambulante Akut- / Langzeitpflege
  • Pädiatrische Versorgung
  • Einrichtung der psychiatrischen Versorgung

Teilnahmebedingungen:

  • Mittlerer Schulabschluss bzw. eine zehnjährige allgemeine Schulausbildung
  • Oder Berufsbildungsreife + eine abgeschlossene zweijährige Berufsausbildung
  • Oder Berufsbildungsreife + eine abgeschlossene einjährige Ausbildung in der Pflegehilfe
  • Oder Ausbildung zur*zum Sozialassistent*in

Zusätzliche Angebote:

  • Kinderbetreuung möglich
  • Lernprozessbegleitung
  • Integrierte berufsbezogene Sprachförderung
  • Offene Lerngruppen und Tutorien, inkl. Kinderbetreuung
  • E- Learning

Fördermöglichkeiten:

  • Bildungsgutschein
  • QCG
  • Rentenversicherungsträger
  • Berufsgenossenschaften
  • Berufsförderungsdienst

Ansprechpartnerin:

Wir beraten Sie gern! Sabine Opderbeck, Tel. 030 / 81 00 58 218 oder Bitte Javascript aktivieren! 

Pflegefachfrau / Pflegefachmann - Teilzeit

Info-Flyer

Start/Ende:

05.10.2020 - 04.10.2024

Dauer:

48 Monate

Schulungszeiten:

Montag-Freitag, 08:30 - 13:45 Uhr 

Abschluss:

Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Bildungsart:

Teilzeitausbildung

Schulungsort:

Seestr. 64–67/Eingang Oudenarder Str.
13347 Berlin

Theoretische Lehrinhalte:

  • Pflegeprozesse und Pflegediagnostik
  • Kommunikation und Beratung
  • Professionelles Handeln in unterschiedlichen Kontexten gestalten
  • Das eigene Handeln rechtlich reflektieren und begründen
  • Das eigene Handeln wissenschaftlich und berufsethisch reflektieren und begründen

Praxiseinsätze:

  • Stationäre und ambulante Akut- / Langzeitpflege
  • Pädiatrische Versorgung
  • Einrichtung der psychiatrischen Versorgung

Teilnahmebedingungen:

  • Mittlerer Schulabschluss bzw. eine zehnjährige allgemeine Schulausbildung
  • Oder Berufsbildungsreife + eine abgeschlossene zweijährige Berufsausbildung
  • Oder Berufsbildungsreife + eine abgeschlossene einjährige Ausbildung in der Pflegehilfe
  • Oder Ausbildung zur*zum Sozialassistent*in

Zusätzliche Angebote:

  • Kinderbetreuung möglich
  • Lernprozessbegleitung
  • Integrierte berufsbezogene Sprachförderung
  • Offene Lerngruppen und Tutorien, inkl. Kinderbetreuung
  • E- Learning

Fördermöglichkeiten:

  • Bildungsgutschein
  • QCG
  • Rentenversicherungsträger
  • Berufsgenossenschaften
  • Berufsförderungsdienst

Ansprechpartnerin:

Wir beraten Sie gern! Sabine Opderbeck, Tel. 030 / 81 00 58 218 oder Bitte Javascript aktivieren!